Um an die recht ausführlichen Kurzberichte der CDC (Center for Deseas control an Prevention / USA) zu gelangen, hat man einen etwas steinigen Pfad zu beschreiten.



Eingabe ins Suchfenster von Google: https://vaers.hhs.gov/

Man klickt auf VAERS Data in der Kopfzeile. Die Seite öffnet sich, man scrollt nach unten und bestätigt,

I have read and understand the disclaimer, und klickt dann auf,

Search CDC Wonder.

Es öffnet sich die Seite CDC WONDER

man scrollt nach unten und bestätigt, I agree

Es öffnet sich die Seite,

About The Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS)

man klickt nun, VAERS Data Search, an und befindet sich endlich auf der Seite, in die man seine Suchdaten eingeben kann.

Klicken Sie das erste Fenster, Group Results By, an und wählen sie aus der Liste, VAERS ID, dann klicken Sie das oberste

Folgekästchen, And By, an und wählen, Serious, um die schweren Impffolgen zu erhalten.

Dann gehe sie zu, Optional Measures, und setzen ein Häkchen.

Dann scrollen sie zu, 3. Select vaccine characteristics, und wählen COVID 19 (Covid 19 Vaccine) an.

Jetzt scrollen sie zu, 7. Select report complete dates,

In Date report completed, müssen sie nun die gewünschte Zeitspanne eintragen:

ich entschied mich für:

From Jan. 2021

Until Feb. 2021

Das machen Sie auch mit

8. Select report received dates

9. Select vaccination dates

10. Select adverse event onset dates

11. Select death dates

dann setzt man noch ein Häkchen in, Show Totals,

und klickt zum Abschluss auf send

Danach aber befindet man sich in so etwas Ähnlichem wie in der Buchführung der Mafia. Man erfährt hier, wie sicher die Corona-Impfung wirklich ist. Ich garantiere keine gute Unterhaltung.

Würfelspiel PCR-Test: Nur Coronaleugner kriegen heute noch Influenza:

Eine bemerkenswerte Coronaerfahrung aus einem Linzer Krankenhaus hat mir eine 52jährige Patientin, sie ist Krankenschwester, berichtet. 

November 2020 erkrankte sie an einer fiebrigen Erkältung. Es stellte sich sehr bald heraus, dass es mehr war,  ihr Fieber stieg auf 40 °C und hielt 10 Tage an, begleitet wurde es von Durchfall mit Erbrechen. Dazwischen erlitt sie immer wieder einen Kreislaufkollaps, wenn sie mal auf die Toilette musste. Also wurde sie ins Krankenhaus eingeliefert.

Weiterlesen

18. Folge – Jenseits von Corona: Kinderprobleme: Kindergarten.

Dieser Serie von kurzen Texten über Themen der menschlichen Entwicklung hab ich den Übertitel, Jenseits von Corona, gegeben, weil man im Zuge der Corona-Maßnahmen die überwiegend mechanistische Konstruktion der biologischen Wissenschaften unmittelbar am Werke sehen kann. Was bisher nur abstrakte Annahme war, setzt sich jetzt in der Coronakrise in mechanistische Ignoranz um. Die Theorie siegt mit der Hilfe willkürlicher Algorithmen über die Natur…. meint man..

Weiterlesen

17. Folge – Jenseits von Corona: Kinderprobleme: Bettnässen.

Dieser Serie von kurzen Texten über Themen der menschlichen Entwicklung hab ich den Übertitel, Jenseits von Corona, gegeben, weil man im Zuge der Corona-Maßnahmen die Technik der Herrschaft durch Angst erlebt. Man schüchtert mittels absurder Todesdrohungen das Volk ein und verhängt dann zu seinem Besten Quarantänemaßnahmen und Maskenpflicht, entrechtet es, indem jene, die dagegen aufbegehren, mit dem Bannfluch der Gefährdung der öffentlichen Sicherheit  und völlig unverhältnismäßigen Strafen belegt werden. Der Satz, dass wer die Freiheit ablehnt, auch das Leben ablehnt, gilt nicht nur für unsere Regime sondern auch für die mittelalterliche Kirche, die mit den Eliten wie jetzt gemeinsame Sache macht und die Freiheit des Volkes als jenseitiges Versprechen interpretiert. 

Weiterlesen

Über das ermüdende Argument „Eine so große Verschwörung kann es nicht geben“:

Der Artikel von Tim Foyle findet sich auf dem Blog von Chritian Baruker. Er ist lang aber lesenswert. Hier der zentrale Aspekt.

Weiterlesen

16. Folge – Jenseits von Corona: Kinderprobleme: Polypen und Stuhlverstopfung/-verhaltung.

Dieser Serie von kurzen Texten über Themen der menschlichen Entwicklung hab ich den Übertitel, Jenseits von Corona, gegeben, weil man im Zuge der Corona-Maßnahmen die demokratischen Freiheitsrechte mehr und mehr beschnitten erlebt. Viele Leute glauben, dass das keine Willkür wäre, weil diese Maßnahmen ja weltweit erfolgten. Die etwas flapsige Erklärung, dass es schließlich auch zwei Weltkriege geben hätte, ist gar nicht so falsch, gehen doch fast alle Kriege der Menschheitsgeschichte ausschließlich von den Eliten der kriegführenden Länder und nicht von deren Bevölkerung aus. Zum dritten Weltkrieg kam es nur deshalb nicht, weil der Besitz von Atomwaffen und Raketen auf beiden Seiten eine Auseinandersetzung ausschloss.

Weiterlesen

Nichts für Faktenchecker – 7 unangenehme Fakten auf denen der Corona-Wahnsinn beruht:

 

Dr. Lanka geht in diesem Video, auf die virologischen Fakten ein. Die Maßnahmen der Corona-Regime werden mit ihnen begründet, obwohl sie experimentell widerlegbar, also antiwissenschaftlich sind.

Die moderne Virologie erblickte mit der Arbeit des US-Wissenschaftlers Enders am 1. Juni 1954  das Licht der Welt. Leider war es schon damals eine Fehlgeburt, weil es für die aufgestellten Thesen der infektiösen Wirksamkeit von Viren keine beweisenden Kontrollversuche gab. Die waren und sind wissenschaftlicher Standard. Warum der damals wie heute nicht eingehalten wird…..?

Weiterlesen

Damit das Impfmahlwerk läuft, Kurz sorgt für menschlichen Nachschub:

Auf der Österreichischen Corona-Plattform Respekt berichtet Dr. Peter Mayr, dass Länder mit frühen und starken Impfkampagnen im Jänner 21 eine erhöhte Sterblichkeit auf wiesen. Es betraf also Israel, GB,  Portugal, Spanien, Irland. Wenn man sich die Kurvenverläufe bei Euromomo direkt ansehen will, sollte man mit dem Schieber rechts oben die Kurve auf Jänner, Februar 2021 beschränken, sonst verschwindet der Anstieg gegenüber der alljährlich erhöhten Sterblichkeit des Spätherbstes 2020.

Weiterlesen

15. Folge – Jenseits von Corona: Wachstumsschmerzen und Probleme der Geschlechtszugehörigkeit: Vorhautverengung – Schamlippenverklebung.

Dieser Serie von kurzen Texten über Themen der menschlichen Entwicklung hab ich den Übertitel, Jenseits von Corona, gegeben, weil man die laufend anwachsende Repression durch die Corona-Regime, die über die totale Gesundheit eigentlich die totale Kontrolle anstreben, wie eine hereinbrechende Finsternis erlebt. In dieser Dunkelheit unfassbarer und absoluter Korruption ist die Homöopathie wie ein menschliches Licht, das diesem kriminelle Streben eine ganz andere Wahrheit entgegen hält.

Weiterlesen

Nichts für schwache Nerven: Was Krankenhäuser so tun, um ihre Covid-19 Quote regimekonform zu erfüllen:

https://odysee.com/@K%C3%B6lnerKarneval:c/Informant-Diagnose-covid19-tot-oder-lebendig,-von-vorne-bis-hinten-eine-einzige-L%C3%BCge:b

In dieser Sitzung des Corona-Ausschusses unter Leitung von Rechtsanwalt Füllmich geht es um einen Whistleblower, einen Wissenschaftler, der sich die Stimme verzerren ließ, um nicht erkannt zu werden. Wie sinnvoll das ist, mag dahingestellt sein, weil er ja bereit ist, seine Unterlagen, 93 Patientenakte, zur Verfügung zu stellen. Er  kam zum Schluss, dass diese Menschen zu Corona-Patienten gemacht wurden, wobei sich der Verdacht ergab, dass dies aus finanziellen Anreizen geschah und geschieht.

Weiterlesen